Dienstag, 8. April 2014 um 12:00 Uhr

Territoriale Verschiebungen

Wie schnell sich die Welt im NullNull verändern kann, bezogen auf die Regionen, in denen ich auch aktiv spiele, zeigt sich ganz gut, wenn man mal die Sovereignty-Maps vergleicht. Dazu habe ich einen Screenshot der Karten von vor ca. einer Woche genommen und diesen mit der heutigen Karte verglichen.



Dabei fielen mir zwei Dinge ganz besonders auf. Zum einen die Gebietsvergrößerung durch die Hand of Despair Gebiete von Nulli aber auch das Vorrücken von C0VEN, welche ich mittlerweile täglich in den Regionen TR07-S und X-7BIX treffe. Dort kommt es immer wieder zu spontanen aber heftigen Auseinandersetzungen, bei denen ich auch schon zwei mal die Radieschen von unten bestaunen durfte, sprich meinen Klon benötigt habe. :D

Gestern Abend gelang es mir dann zum ersten mal, in meiner Crow einen Feind aufzuspüren, der einfach nur mit seiner Hound getarnt von BJD4-E (erste Sichtung meinerseits) versuchte zu AZN-D2 durch zu kommen. Von dort wollte er sich dann nach TR07-S absetzen. Da ich die Karten ausgedruckt immer neben mir liegen habe und mittlerweile ein Gefühl für die Region bekomme, dachte ich mir das und so gelang es mir, ihn einzuholen und ihm den Weg abzuschneiden. Leider bekam ich ihn nicht gelockt, da er sehr schnell getarnt war aber in UD-VZW saß er dann scheinbar entgültig fest und schien darauf zu warten, dass ich endlich verschwinde. Es müssen ungefähr 15-20 Minuten dort gewesen sein, bis ich dann in der Tat die Belagerung abbrechen musste, da ich mir sonst den Weg zur Toilette hätte sparen können. Verflixtes Weltraumbier! ;-)

Jedoch bin ich mir ziemlich sicher, dass mein erster Solo-Kill nicht mehr lange auf sich warten lassen wird. Außerdem bin ich ja überzeugt davon, dass jede Handlung eines Einzelnen, Auswirkungen auf alles im Universum haben kann. Wer weiß, wer er wirklich war und was er vor hatte. Vielleicht habe ich dadurch anderen etwas Zeit verschaffen können. War auf jeden Fall sehr spannend für mich. :-)

Bis zum nächsten Eintrag,
Kreldon

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen