Sonntag, 23. März 2014 um 19:35 Uhr

An die Front!

Nachdem ich mich nun wieder etwas in EVE eingelebt hatte und auch meine Lager wieder aufgeräumt waren, wurde es Zeit, sich endlich mal irgendwo anzuschließen. Denn so ganz alleine, kann es einem in EVE schon mal arg eintönig oder langweilig werden. Doch wenn man Freunde und eine Aufgabe hat, brennt der Funke der Herausforderung in mir. Also trat ich mit zwei dafür in Frage kommenden Corporations in Kontakt.

Bei den DEPP'en hatte man entweder Sorge, ich würde mich langweilen oder vielleicht war ich auch zu ungeeignet aber so empfahl man mir, ich solle mich lieber einer 0.0 Sov Ally anschließen. Ich sprach dann mit meinem guten alten Freund "mardatias" von BTG, welches eben eine genau solche Ally mit festem Space im tiefsten 0.0 ist und er meinte, er würde sich freuen, wenn ich mitmache und das man Verwendung für mich (als Kanonenfutter meinte er bestimmt, hihi) hätte. ;)

Den gestrigen Abend nutzte ich dann um vierzehn Kampftaugliche Schiffe und zwei Mining-Barges (STRIP/ICE) inkl. Fitting zusammen zu stellen und an einen vorher abgesprochenen Abholpunkt zu haulern.

Da ich einen Großteil eh schon fertig hatte, war die Nummer nach wenigen Stunden erledigt. Ein Abtransport an die Front konnte jedoch noch nicht erfolgen, da gerade wieder ein neuer Krieg angezettelt wurde und wir erst danach alles per Jump-Frachter in den Süden bringen können.

Da mir nun noch etwas Zeit bis zu meinem Einsatz an der Front bleibt, bin ich per Jump Clone noch mal in den Norden zurück um dort noch ein paar Missionen für die Caldari zu fliegen. Innerlich brodelt es aber schon in mir und so konnte ich es mir auch nicht nehmen lassen, schon mal die neue Fliegerbrille aufzusetzen. Kleiner Scherz am Rande. ;)

Ob ich lebend wieder aus den Einsätzen zurück kehren werde ist zwar fraglich aber im Süden lauern neben Gefahren auch viel Ruhm, Reichtum und Einsatzerfahrung. Außerdem befinden wir uns ja in der glücklichen Lage, dass die Ärzte uns oder unseren Klon wieder zusammen geflickt bekommen also keine Furcht und alles für den Imperator! :)

gez. Kreldon, Rookie.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen