Freitag, 13. Februar 2009 um 19:11 Uhr

GIGA stellt Betrieb ein!

Der Geschäftsführer von GIGA (einige werden den Sender kennen, denn dort liefen auch einige Sendungen über Eve Online), Stephan Borg, teilte heute mit, dass der Sender seinen Betrieb Ende März einstellen wird. Durch gesunkene Werbeeinahmen und dadurch, dass sich der Eigentümer "Premiere" zukünftig mehr auf sein Hauptgeschäft konzentrieren will, ist da nun demnächst "Sendepause". Also Zappenduster. Ende im Gelände.

Tja, dass finde ich sehr schade. Vor allem, da es immerhin ein Sender war, der auch ein paar Sendungen (und nicht gerade kurze Sendungen) unserem geliebten Eve Online gewidmet hat. Sicher lief da auch viel Schrott und auch die Eve-Sendungen waren nicht immer perfekt aber immerhin kam mal was dazu im Fernsehen.

Als Gebührenzahler (Hallo GEZ! *winke*) würde ich mir sehr wünschen, dass dieses Format erhalten bleibt. Am besten im Free-TV. Da muss ja nicht den ganzen Tag nur sowas laufen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass man sowas auch auf einen Sender mit Musikvideos koppeln könnte. Also beispielsweise von 2 Uhr Nachts bis 16 Uhr Nachmittags Musik, danach immer Berichte zu den Games (egal ob Online oder Offline) und dazwischen immer 1-2 Musikvideos + die üblichen Werbepausen. Das muss sich doch lohnen, oder?

Schade jedenfalls und danke an das Team von GIGA. Machts gut und vielleicht sieht man sich ja eines Tages wieder. Meiner Meinung nach ist ein Format wie dieses zukunftstauglich. Vor allem wenn man bedenkt, wie sich der Spielemarkt in den letzten Jahren immer weiter steil nach oben bewegt und MMO's quasi schon ein "Volkshobby" sind, wie manch Boulevardzeitung titeln würde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen