Samstag, 24. Januar 2009 um 21:00 Uhr

Ab in den Süden...

...der Sonne hinterher! ;-)

Yay! Der lang ersehnte Umzug in den Süden hat diese Woche stattgefunden. Darunter 9 verschiedene Schiffstypen (keine Frigs, Zerstörer oder so'n Kleinkram), jede Menge T2-Ausrüstung, Munition und was man sonst noch so alles über die Zeit angesammelt hat. Hierbei war mir meine Iteron Mark V eine große Hilfe und hat mir einige zusätzliche Flüge ersparen können. Der ganze Spaß hat mich zwei Abende je 3 Stunden gekostet. Da die Strecke ungefährlich war, konnte ich per Autopilot fliegen. Dauert zwar etwas länger aber man kann wenigstens nebenbei Fernsehen. ;-)

Der Grund dafür ist auch schon die zweite Neuigkeit. Nachdem mir im kühlen Norden alleine etwas Langweilig war und ich ja schon seit längerem geplant hatte, mich wieder im Süden irgendwo anzuschließen, traf ich beim alltäglichen Eve-Surfen auf einen Rekrutierungspost von Tengu und seiner Corporation "Deep Exploration Projects and Programs", kurzform "DEPP". Also fix mal eine Mail an Tengu geschrieben und der Stein kam ins Rollen.

Seit heute bin ich nun stolzes Mitglied bei den "Deppen", wie man sich Spaßhalber selbst dort nennt. Außerdem war für mich auch die Mitgliedschaft bei Sev3rance sehr interessant. So habe ich sicher mal die eine oder andere Möglichkeit in Providence zusammen mit alten Kameraden aus vergangenen Tagen die Gegend unsicher zu machen. Darauf freue ich mich schon sehr.

Doch zunächst steht diese Woche noch einige Skillerei und auch mal wieder einige Missionen an. Über die eine oder andere werde ich sicherlich noch berichten also schaut mal wieder vorbei.

Euer Kreldon

1 Kommentar:

Barkkor hat gesagt…

Es freut mich für Dich. Ich meine EVE ist doch ein Multiplayer Spiel... und ständig nur im Empire rumzuhängen und Missionen zu fliegen wird auf Dauer sicher sehr langweilig. Viel Spaß und viele Erlebnisse bei Deiner neuen Corp und Allianz wünsche ich Dir. Wir bleiben in Kontakt.

Kommentar veröffentlichen