Samstag, 31. Januar 2009 um 12:46 Uhr

Im Süden nichts neues

In dieser Woche hatte ich leider mit technischen Problemen und Zeitmangel zu kämpfen. Bei den technischen Problemen half nur eine komplette Deinstallation und Neuinstallation von Eve Online, da sich das Interface total verbuggt hatte. In meiner Raven liefen die Shield-Booster bei Permaboost mit einem Cap von 72%. Zumindest wurde das angezeigt. Ich hab Spaßeshalber mal einen Cap-Recharger deaktiviert und bei 48% sagte mir eine freundliche Stimme, mein Cap sei leer. Damit fielen dann auch alle Systeme spontan aus.

Auch durch abdocken, einloggen, ausloggen, Cache leeren, etc. Pi-Pa-Po, lies sich das leider nicht beheben. Also fix deinstalliert, gemerkt, dass ich Eve nicht mehr zum installieren auf der Platte hatte aber dann gefreut, als ich es noch auf dem USB-Stick fand. Jetzt weiss ich wieder, wozu ich mir das Teil damals zugelegt hatte. ;-D

Eine erfreuliche Sache gibt es doch noch. Bei den Learnings hatte ich "Presence" nur auf vier bisher, da mir die Zeit bis fünf die Lernerei nicht wert war. Aber das habe ich nun nachgeholt und damit sind nun endlich alle Learnings auf Stufe fünf. Juchu. Mal schauen, ob sich das bezahlt machen wird. Die letzte Mission warf jedenfalls ordentlich Geld und Loyality Points ab.

Da ich dieses Wochenende im RL bereits verplant bin, werde ich eher nicht zum spielen kommen. Das ist zwar einerseits Schade, da ich immer noch nichts mit der neuen Corp zusammen machen konnte aber die Zeit rennt einem in Eve ja nicht davon. Daher werde ich sicher erst in ein paar Tagen wieder etwas schreiben. Lasst euch bis dahin nicht abknallen. ;-)

Bis bald
Kreldon

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen