Montag, 5. Januar 2009 um 19:06 Uhr

Flugangst nach Winterpause

Uuah. Eigentlich ist es noch viel zu kalt und ungemütlich draussen um diesen Blog wieder aufzuwärmen. Aber was soll's. Da ich die Bronchitis samt Fieber so langsam hinter mir habe (der Grippewelle in Deutschland sei Dank) kann und werde ich etwas meinen Urlaub genießen und hier auch mal wieder eine kleine Note hinterlassen.

Die letzten Monate waren mal wieder ruhig gewesen und für Eve hatte ich kaum Zeit. Doch der Account ist wieder aktiviert, die nächsten Skills laufen gerade an und ich sitze wieder einmal bei meinem Agenten in der Raven und überlege, wann ich endlich wieder genug Eier in der Hose habe um eine von diesen fiesen -Q18-Level-4-Missionen zu fliegen. Das ist mal wieder so typisch. Kaum hat man ein paar Wochen mal Flugpause eingelegt, bekommt man vor seinem ersten Ritt durch die Hölle die ungewollten Schweißperlen auf der Stirn und schaut alle 2 Minuten nach, ob man sein Fluggefährt auch wirklich versichert hat, ob die Konfiguration noch stimmt, ob genug Munition an Bord ist und ob auch wirklich voll getankt wurde oder die Benzinanzeige gen Null zeigt.

Was für den Scrubs-Nachwuchs (auch Möchtegern-Arzt genannt) wie eine Zwangsneurose klingt, ist in Wirklichkeit einfach nur die nackte Angst und Panik. Angst vor dem Verlust des Schiffes und Panik...naja, wenn man schon mal dabei ist, passt das auch ganz gut. Doch die einzige Heilung hierfür ist dieselbe, wie jeden Sommer auf dem 3er, 5er, 7halber oder 10er Sprungbrett. Man muss es einfach tun.

"Spring! Spring! Flieg! Flieg!"

In diesem Sinne...bis die Tage.
Kreldon ;-)

1 Kommentar:

Barkkor hat gesagt…

Haha... das kenn ich. Genau so hat es sich bei mir auch zugetragen. Scheint, als seinen wir gleichzeitig aufgetaut. Auch ich fliege Lvl 4 Q-18 Missionen in meiner Raven... zufälle gibt es. Unglaublich!
Aber die Raven hat gehalten und ich hab mit meiner ersten Mission gleich mal 25 Mio ISK eingefahren. *freu*

Viel Glück weiterhin...

Kommentar veröffentlichen