Samstag, 26. Januar 2008 um 16:49 Uhr

Real Life Aktivitäten

Da ich gestern und heute noch nicht zu Eve gekommen bin, dachte ich mir, bringe ich mal etwas Abwechslung in mein Blog und personalisiere es mit ein paar Informationen aus meinem "Real Life", also dem Leben der Person hinter Kreldon.

Die Tischlampe
Vorgestern hatte sich meine Tischlampe entschlossen, kein Licht mehr zu spenden. Da ich jedoch wenig Zeit hatte und nicht unbedingt darauf angewiesen bin, habe ich die Reparatur zum Wochenende hinaus geschoben. Ich kann mich noch daran erinnern, als meine Mutter mich gefragt hatte, wieso ich gleich ein ganzes Paket Ersatzlampen für diese Lampe gekauft hatte. Ha! Genau deswegen! Sonst hätte ich jetzt noch welche kaufen fahren müssen. Also fix den Schraubendreher ausgepackt und die Schrauben des Schutzglases vor der Glühbirne hinaus gedreht. Zwar weigerten sich diese im ersten Anlauf, doch Kraft löst bekanntlich solche Probleme. Nach getaner Arbeit erstrahlt nun auch wieder ein angenehmes Licht meinen Schreibtisch. Perfekt!

Der Pokerabend
Gestern Abend bin ich nicht mehr dazu gekommen, Eve zu spielen. Es war mal wieder Männerabend angesagt und man traf sich bei einem von uns in der neuen Wohnung. Nach einem leckeren Abendessen folgten ein paar Stunden Poker (Texas Hold'em) mit nagelneuen Spielchips (Jetons). Allerdings war mein Glück mir nicht sehr hold und nach wenigen Runden hatte ich hoch gepokert und durch mein "All in" alle Chips verloren. Naja, hätte klappen können. Insgesamt war es aber ein schöner Abend und gegen halb zwei lag ich dann auch endlich in den Federn. Natürlich habe ich nichts getrunken, da ich ja noch selber nach Hause fahren musste. Es mag zwar heutzutage nicht so "cool" oder "hip" sein aber ich vertrete dennoch die Meinung "Don't Drink and Drive".

Volbeat oder "Voll der Beat?"
Diese Woche durfte ich auf der Arbeit in unseren Reihen einen weiteren Mitarbeiter begrüßen. Natürlich wurde zuerst einmal geprüft, was für Gemeinsamkeiten im musikalischen Bereich bestehen. Volltreffer! Ich bin zwar nicht jemand, der sich auf eine bestimmte Musikrichtung festlegt aber Metal (Bands wie Metallica, Hammerfall, Nightwish, u.v.m.) höre ich durchaus neben Rock, Dance und dem üblichen Gedudel im Radio auch sehr gerne. Zufällig kennt sich mein Kollege in dem Bereich ziemlich gut aus und hat mir auch gleich die Band "Volbeat" mit "Fire Song" empfohlen.

Leider bin ich, was neue Bands angeht, nicht so gut informiert und wir hörten uns das ganze einmal auf Deezer.com (ähnlich dem kostenpflichten Napster) an. Tja, was soll ich sagen? Es mag zwar nicht jedermanns Geschmack sein aber mir gefällt die Band und vor allem das Lied sehr gut. Ich bin mal gespannt, was er noch so für Tipps für mich auf Lager hat.

Hier noch kurz der Link zur Webseite von Volbeat.

Ich weiss auf jeden Fall, was ich nun immer während der Missionen in Eve nebenher hören werde. Volbeat find ich Volgut! ;-)

Soweit erstmal zu mir.

Bis zum nächsten Eintrag
Euer Kreldon

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen